FAQ

Häufige Fragen zu Boxhandschuhen und Boxausrüstung:

Nachfolgend werden einige oft gestellten Fragen kurz angerissen und beantwortet. Für weitere Informationen könnt ihr auf den zugehörigen Link klicken.

Welche Größe benötige ich in Boxhandschuhen?

Die Größe hängt maßgeblich von eurem Trainingsziel ab. Hier erfahrt ihr mehr über größen von Boxhandschuhen.

Was bedeutet OZ?

OZ ist die englische Abkürzung für Unzen, eine Gewichtseinheit. Hier erfahrt ihr mehr darüber.

Klett- oder Schnürhandschuhe?

Als Anfänger sollte ihr zu Boxhandschuhen mit Klettverschluss greifen. Hier erfahrt ihr mehr über Vor- und Nachteile.

Welche Arten von Boxhandschuhen gibt es?

Man unterscheidet verschiedene Arten von Boxhandschuhen. So gibt es die klassischen Boxhandschuhe, Sandsackhandschuhe, Thaiboxhandschuhe und mehr. Erfahrt hier wann ihr welche Art von Handschuhen haben solltet.

Benötige ich Boxbandagen?

Ihr solltet grundsätzlich immer Boxbandagen tragen wenn ihr Boxhandschuhe anzieht. Mehr über Boxbandagen.

Welche Länge sollten meine Boxbandagen haben?

Als Anfänger solltet ihr im Bereich über 4 Meter starten. Hier erfahrt ihr mehr über Boxbandagen und wann ihr welche Länge benötigt.

Benötige ich einen Mundschutz?

Bei allen Boxsportarten sollte man einen Mundschutz tragen, spätestens wenn ihr mit Sparring anfangt. Hier erfahrt ihr mehr über Mundschutz.

Welche Art Zahnschutz sollte ich kaufen?

Für Anfänger sollte ein Zahnschutz aus thermoplastischem Material zum selber anpassen genügen. Für einen besseren halt empfiehlt es sich zu einem Ober- und Unterkiefer Mundschutz zu greifen. Hier gibt es mehr Informationen rund um Mundschutz beim Boxen.

Benötige ich Schienenbeinschoner?

Beim Kickboxen, Thaiboxen und auch beim MMA sollte man Schienenbeinschoner nutzen um die Beine und die Füße zu schützen. Hier erfahrt ihr mehr über Schienenbeinschoner.

Welche Art von Schienenbeinschützer sollte ich kaufen?

Für Anfänger empfiehlt es sich zunächst zu den günstigeren Stoffschonern mit Spannschutz zu greifen. Hiermit seid ihr zu einem fairen Preis angemessen geschützt. Mehr zu Schienenbeinschützern erfahrt ihr hier.

Viel Spaß beim Training!